Suche

DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Weiterempfehlen Drucken

Sind wir Auftragsverarbeiter, der für seinen Online-Service eines Auftragsverarbeitungsvertrages bedarf?

Um es vorab zu sagen, nein! Es ist kein Auftragsverarbeitungsvertrag zwischen dem Nutzer unseres Portals und uns - Haus & Grund Verlag GmbH - erforderlich.

Nicht jede Verarbeitung von Daten Dritter begründet automatisch ein Auftragsverarbeitungsverhältnis im Sinne der DSGVO. Auch in diesem Fall ist kein Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO zwischen Ihnen und uns - Haus & Grund Verlag GmbH - erforderlich. Wären wir Auftragsverarbeiter, würden wir bei der Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten in der Funktion des Auftragnehmers lediglich eine unterstützende Funktion in Form eines rein technischen Hilfsvorgangs der Datenverarbeitung/-speicherung nach Ihren Vorgaben übernehmen. Das ist hier jedoch nicht der Fall.

Zweck und Mittel der Datenverarbeitung werden von uns in besonderer Weise bestimmt, nämlich vorwiegend durch die den Verarbeitungsvorgängen zugrunde liegende Aufgabe der Erstellung eines Mietvertrages mit von uns gestellten rechtlich Texten. Dazu bringen wir ganz überwiegend unsere juristische Fachkunde in Form des ganzen Geschäftsprozesses „Mietvertrag“ ein. Die Rechtsgrundlage für diese Übermittlung durch Sie an uns zur ganz überwiegenden eigenverantwortlichen Ausführung des Auftrags durch uns findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der Wahrung berechtigter Interessen. Daher sind wir in diesem Zusammenhang selbst Verantwortlicher und nicht Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO. Ein Auftragsverarbeitungsvertag ist daher auch nicht erforderlich!

Datenschutz

Unsere Datenschutz-Informationen finden Sie auf dieser Seite.
» weiter

Bei Verwendung der Online-Mietverträge

Bei Verwendung der Papier-Mietverträge

Mieterselbstauskunft