Mieterhöhung
Lügen haben kurze Beine - immer?

Mieterhöhung Vs
Besonders dreist treibt es ein Mieter, dessen Miete als Sozialleistung vom Jobcenter beigebracht wird: Der Mieter, nennen wir ihn M, erhält von seinem Vermieter V eine Mieterhöhung. Er verweigert die Zustimmung und wehrt sich rechtlich dagegen, eine höhere Miete zahlen zu müssen. Gleichzeitig veranlasst er aber das Jobcenter, die vom Vermieter begehrte höhere Miete an ihn auszuzahlen. Dazu macht er falsche Angaben bezüglich des Eintritts der Mieterhöhung. V erfährt davon und kündigt fristlos wegen vertragswidrigen Verhaltens, ... weiter
Seit 20 Jahren im Internet - 10 Jahre Online-Mietverträge Keine Zwangsvermietung geplant
Haus & Grund Verlag bei Digitalisierung ganz vorn
 
Während sich zahlreiche Unternehmen - vom lokalen Handwerksbetrieb bis zum global agierenden Dienstleister - manchmal noch schwer tun, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, kann der Dortmunder Haus & Grund Verlag bereits ein doppeltes Internet-Jubiläum feiern ... weiter
Haus & Grund begrüßt Klarstellung der Bundes­regierung
 
Private Haus- und Wohnungs­eigentümer sollen nicht gezwungen werden, Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen. Diese Klarstellung der Bundes­regierung begrüßte der Eigentümer­verband Haus & Grund heute in Berlin. "Den vielen in Deutschland Schutz suchenden Flüchtlingen angemessenen ... weiter
Grundschuld
Nach Tilgung des gesicherten Darlehens löschen lassen!

Grundschuld Vs
Eine entspannte und wunderbare Situation für Sie als Hauseigentümer: Sie haben viele Jahre für Ihr Haus gearbeitet und in Anspruch genommene Baudarlehen abbezahlt. Nun ist es geschafft - sie sind schuldenfrei! Die letzte Rate zum Kreditinstitut ist gerade bezahlt. Ein herrliches Gefühl: Endlich keine Schulden mehr und natürlich auch ein monatlich höheres eigenes Budget. Woran aber häufig nicht gedacht wird: Was geschieht mit dem Grundpfandrecht – in der Regel einer Grundschuld –, mit dem das jetzt getilgte Baudarlehen im Grundbuch zu ... weiter
Mieterbonitätsprüfung in 30 Sekunden
Buchtipp des Monats!

Der Verwaltungsbeirat
Der Verwaltungsbeirat


In Wohnungseigentumsanlagen obliegt die Verwaltung dem Verwalter, den Wohnungseigentümern und dem Verwaltungsbeirat, sofern ein solcher gewählt wird.

PREIS: 11,95 EUR

Details

Facebook


Twitter

Bitte beantworten Sie diese Mail nicht, da sie automatisch versendet wurde.

Zum Abmelden vom Newsletter klicken Sie bitte auf den folgenden {unsubscribe_link}

Impressum

Name und Geschäftssitz
Haus & Grund Verlag GmbH
Elisabethstraße 4, 44139 Dortmund
 
Telefon: +49 - (0)231 - 95 83 0
Telefax: +49 - (0)231 - 95 83 95
E-Mail verlag@haus-und-grund.com
Web:www.haus-und-grund.com
 
Gestzlich vertreten durch
Geschäftsführer Michael W. Mönig

Rechtsform
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
 
Registersitz
Dortmund
  
Handelsregister
Amtsgericht Dortmund HRB 2105
 
USt-IdNr.
DE124652090

Inhaltlich verantwortlich
Michael W. Mönig
  
Bildquelle
© Thinkstock
 
Idee, Gestaltung und Produktion
KOMTRIGON GmbH & Co. KG